Island Rundreise

Landmannalaugar by Jon FlobrantPhoto by Jon Flobrant on Unsplash

Es geht wieder los! Nach unserer letzten großen Reise nach Kanada im Jahr 2016 werden wir uns 2018 in das Abenteuer Island stürzen. Von klein auf ist Island mit seinen knuffigen Islandpferden immer schon ein Reiseziel gewesen, das ich irgendwann besuchen wollte. Bei der Suche nach dem nächsten Urlaubsziel entdeckte ich durch Zufall Bilder vom Laugavegur Wanderweg von Landmannalaugar nach Skógar. Wunderschöne bunte Bilder (schau hier bei der Startpage-Bildersuche vorbei).

Die wunderschönen Fotos des isländischen Hochlands ließen mich nicht los. Mehrtageswanderungen haben wir bisher noch nicht unternommen und damit direkt mit dem Laugavegur anzufangen, ist unter Umständen nicht die beste Idee. Doch das Hochland lässt sich auch mit dem Auto erkunden, also beschlossen wir, dass Island unser nächstes Reiseziel sein würde.

Mit dem Flugzeug werden wir von Frankfurt nach Keflavík fliegen. Von dort aus starten wir unsere Reise zu viert, Ehemann, Schwester, Schwager und ich. 15 Tage haben wir Zeit die Insel zu erkunden und zu umrunden.

Übernachtungen

Bereits im Juni 2015, direkt nach der Entscheidung für die Island Reise habe ich unsere Unterkünfte über Booking.com reserviert. Wir werden in Gästehäusern und kleinen Cottages übernachten. Meist sind Buchungen für nur eine Nacht möglich, so dass wir für einige Orte mehrere Übernachtungen gebucht haben und an anderen Orten nur eine Nacht bleiben.

Route

Die Routenplanung haben wir, wie bereits für unsere Kanada-Reise mit Hilfe von Google MyMaps geplant. Alle für uns interessanten Sehenswürdigkeiten, Wanderungen und Übernachtungsmöglichkeiten haben wir in der Karte angelegt und damit die einzelnen Tag unserer Islandrundreise geplant. Wir werden Island gegen den Uhrzeigersinn umrunden. Über Süd- und Ostisland geht es in den Norden. Von dort über die Hochlandpiste F35 zurück Richtung Süden, von wo wir einen Abstecher zur Snæfellsnes Halbinsel machen, bevor unser Flug uns zurück nach Deutschland bringt.
Für die genaue Route folg ein eigener Post mit etwas mehr Details.